Bleibende Eindrücke in Berlin

Standard

Jugendliche aus Lahr zu Besuch in der Bundeshauptstadt

 

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) aus dem Wahlkreis Lahr/Emmendingen reiste eine Jugendgruppe der Ortsgruppe Lahr (Baden-Württemberg) der Landsmannschaft vom 8. bis 11. Februar 2012 nach Berlin.

Die erlebnisreichen Tage mit vielen spannenden Programmpunkten begannen am Donnerstagmorgen mit einer Führung durch eine ehemalige Zentrale Untersuchungshaftanstalt in Berlin. Darauf folgte eine Stadtrundfahrt, die sich an politischen Gesichtspunkten orientierte.

Am Nachmittag durften wir den Bundestag besichtigen und schließlich eine Plenarsitzung mitverfolgen, in der allerdings, anders als erwartet, nicht heftig diskutiert wurde, sondern die Argumente eher nüchtern dargelegt wurden und viele Abgeordnete anderweitig beschäftigt waren, was uns ein wenig enttäuschte. Die anschließende Diskussion mit Peter Weiß ermöglichte uns, Fragen zur Komplexität des Alltags eines Politikers zu stellen.

Highlight des Tages war für uns allerdings die Besichtigung der beeindruckenden Glaskuppel des Bundestages, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Zum Programm am Freitag gehörten Besichtigungen des Bundeskanzleramtes und der Landesvertretung Baden-Württembergs sowie ein Informationsgespräch im Ministerium für Arbeit und Soziales.

Die interessanten Eindrücke wurden meist mit abendlichen Sparziergängen durch die eindrucksvolle Stadt abgeschlossen. Am Samstag waren dann einige Stunden Freizeit für Museumsbesuche oder zum Einkaufen eingeplant.

Die Berlinreise brachte uns bleibende Eindrücke. Es waren zwar nur wenige, doch sehr bildende, interessante und fröhliche Tage.

Der Vorstand, Ariana Merkel