Pressemitteilung des Landesverbandes Bayern der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. 

Standard

 

Russlanddeutsche Autoren präsentierten ihre Werke im Schweinfurter Rathaus

tagung_lesung_rathaus

Mit etwa drei Millionen sind die Deutschen aus der ehemaligen Sowjetunion derzeit eine der größten Einwanderungsgruppe in Deutschland. Die überwiegende Mehrheit der Russlanddeutschen (ca. zwei Millionen) ist in den 1990er bis in die 2000er Jahren in das Land ihrer Vorfahren gekommen und viel kreatives Potenzial mitgebracht. Für zahlreiche russlanddeutsche Autoren wurde Schweinfurt am vergangenen Wochenende zum Magnet: Im Schweinfurter Rathaus präsentierten 13 von ihnen bei einer Lesung ihre aktuellen Werke. Die Lesung fand im Rahmen der Kulturtagung unter dem Motto „Feder – Kuli – Tastatur“ statt, veranstaltet vom Landesverband Bayern (Vorsitzender Ewald Oster) der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. und gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.                   

Fachtagung für Autoren und Journalisten

Standard
Fachtagung01

Artur Böpple, Robert Burau, Ewald Oster (Vors. LG Bayern), Maria Schefner, Waldemar Weber

Fachtagung des Landesverbandes Bayern –
Russlanddeutsche Autoren präsentierten ihre Werke im Schweinfurter Rathaus

Link zum Fotoalbum


Mit etwa drei Millionen sind die Deutschen aus der ehemaligen Sowjetunion derzeit eine der größten Einwanderungsgruppe in Deutschland. Die überwiegende Mehrheit der Russlanddeutschen (ca. zwei Millionen) ist in den 1990er bis in die 2000er Jahren in das Land ihrer Vorfahren gekommen und viel kreatives Potenzial mitgebracht. Für zahlreiche russlanddeutsche Autoren wurde Schweinfurt am vergangenen Wochenende zum Magnet: Im Schweinfurter Rathaus präsentierten

19. TAGE DER RUSSLANDDEUTSCHEN KULTUR IN BERLIN

Standard
Flyer-19-Tage_RD-Kultur-2015_Seite_1

Laden Sie Flyer als PDF-Datei herunter.

Unter dem Motto „250 Jahre russlanddeutscher Geschichte“ finden in Berlin
vom 9. Oktober bis 27. November 2015 die 19. Tage der russlanddeutschen
Kultur statt.
Veranstalter ist die Landesgruppe Berlin-Brandenburg der Landsmannschaft der
Deutschen aus Russland unter Beteiligung von Gruppen, Solisten und Referenten
aus ganz Deutschland. Die traditionellen Kulturtage der Russlanddeutschen werden
vom Berliner Senat und dem Bezirksamt Berlin-Reinickendorf unterstützt.

Veranstaltungsorte und -termine: