Veranstaltungen der OG München Dezember 2018

Standard

Liebe Landsleute, liebe Freunde der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland,

die Orts- und Kreisgruppe LmDR München lädt Sie zu unseren Veranstaltungen herzlichst ein:

  • Sa, 8. Dezember 2018, 15 Uhr: Gesprächsrunde im Arbeitskreis Junge Unternehmer im Haus des Deutschen Ostens,Am Lilienberg 5, München.
  • So, 16. Dezember 2018, 11 Uhr, Weihnachtsfeier für Familien mit Kindern im „EineWeltHaus“, Schwanthalerstraße 80, München.

Neuer Vorstand in München

Standard
Vorstand Muenchen 2015

v.l.: Alesja Bauer, Dr. med. Viktor Jurk, Dr. med. Marina Mehlmann, Maria Schefner (Vorsitzende), Elfriede Schamberg, Albert Aab, Tatjana Büxel, Waldemar Eisenbraun (Bundesvorsitzender)

Am 1. März fand die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe München statt. Dabei wurde ein neuer Vorstand mit Maria Schefner an der Spitze gewählt.

Empfang der Bayerischen SPD-Landtagsfraktion für Heimatvertriebene, Flüchtlinge und Aussiedler im Bayerischen Landtag am 11. September 2014

Standard

An diesem Empfang nahmen auch zahlreiche Mitglieder der Kreis- und Ortsgruppe München der LMDR e. V. mit Projektleiterin Olga Gusch (Projekt „Neue Bürger lernen und erfahren Solidarität in München“) teil.

In der Einladung der SPD-Landtagsfraktion stand: „Wir verstehen unseren traditionellen Empfang auch als Beitrag zu dem erstmals stattfinden bayernweiten Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation“.

Die Riesengebirgs-Trachtengruppe München wurde für ihr Engagement für die Bewahrung des kulturellen Erbes der Schlesier geehrt. Ausgezeichnet wurde der Lehrer-Arbeitskreis für den bayernweiten Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn – Wir in Europa“ für sein Engagement für Verständigung mit unseren Nachbarländern in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und deren Behandlung im Schulunterricht.

Photos von Tatjana Ekkert

Stadtführung durch München am 25.11.2014 für Ehrenamtliche, Spätaussiedler und Bewohner des Übergangswohnheimes

Standard

20141125_105134Am Dienstag, den 25. November hat die Orts- und Kreisgruppe München der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LMDR e.V.) für unsere Ehrenamtliche, Spätaussiedler, Bewohner des Übergangswohnheimes eine Stadtführung in München angeboten.

Sehr umfangreiches Programm hat uns Irina Unruh, professionelle Stadtführungsleiterin vorbereitet und innerhalb fast 4 Stunden sehr interessant präsentiert. Zum Schluss wurde entschieden – für die Zielgruppe auf Gruppeninteresse orientierten Zyklus der Führungen im Jahr 2015 unbedingt weiter zu planen.

Die Maßnahme wurde im Rahmen des Projektes „Neue Bürger lernen und erfahren Solidarität in München“ (Projektleiterin Frau Olga Gusch) durchgeführt.