Kontakte zu Russlanddeutschen in Nordamerika

Standard

Nordamerika

Kontakte zu Russlanddeutschen in Nordamerika

Nach der Aufhebung der Sonderverwaltung für die Kolonisten in Russland (1871) kam es zu ersten großen Ausreisewellen aus Russland nach Übersee. Dort gab es genügend Siedlerland zu günstigen Konditionen. Zu den Motiven ihrer Ausreise gehörte vor allem die Aufrechterhaltung ihrer religiösen und kulturellen/sprachlichen Eigenständigkeit.