Projekt Migrationsberatung

Standard

Die Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.

Ziel der Migrationsberatung ist es, durch ein einheitliches migrationspezifisches Beratungsangebot für alle erwachsenen Neuzuwanderer deren Integrationsprozess gezielt zu initiieren, zu steuern und zu begleiten.

Zielgruppen:
– Neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten mit Bleiberecht.
– Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler, deren Ehegatten und Abkömmlinge.
– Freizügigkeitsberechtigte Unionsbürgerinnen und- Bürger.
– Die Migrationsberatung steht darüber hinaus im Rahmen der nachholenden Integration auch bereits länger in Deutschland lebenden Zuwanderern offen, die einen dem Neuzuwanderervergleichbaren Integrationsbedarf aufweisen.
– Deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen und in besonderer Weise integrationsbedürftig sind. 
Grundsätzlich  beraten wir Erwachsene über 27 Jahre. 
Das Beratungsangebot steht  auch für Zuwanderer unter 27 Jahren offen, wenn diese typische Probleme erwachsener Zuwanderer haben.

Angebote:

Eine individuelle und bedarfsorientierte Einzelfallbegleitung.
Unsere Mitarbeiter  beraten Sie in Fragen:
– Informationsangebot der Integrations- und Deutschkurse
– Kinderbetreuungsangebot während der Integrationskursen 
– Anerkennung von Zeugnissen und Diplomen
– Berufsorientierung und Ausbildung 
– Wohnungssuche 
– Staatsangehörigkeit
– Probleme im Alltag und in schwierigen Lebenssituationen.

 Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. hat Beratungsstellen in folgenden Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Niedersachsen
  • Sachsen