Ber­gner aus dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um des In­nern ver­ab­schie­det

Standard

BMI – Pressemitteilung 08.01.2014

Koschyk neuer Beauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten.

Dr. Christoph Bergner wurde am 23. November 2005 als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern berufen. Im Februar 2006 übernahm er auch das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten. Hinzu kam im März 2011 die Funktion des Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Länder.

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière verabschiedet Dr. Christoph Bergner aus dem BMI
Bundesinnenminister de Maizière verabschiedet Dr. Christoph Bergner aus dem BMI  (Quelle: BMI)

„Der weite Weg zurück – 250 Jahre russlanddeutscher Geschichte“

Standard

Pressemitteilung der Kreis- und Ortsgruppe Regensburg der LmDR e.V.

Die Veranstaltung „Der weite Weg zurück – 250 Jahre russlanddeutscher Geschichte“ fand einen kurzen Weg in die Herzen der Gäste.

Bürgermeister der Stadt Regensburg Gerhard Weber

Bürgermeister der Stadt Regensburg Gerhard Weber

Das Interesse an der Geschichte der Russlanddeutschen war überwältigend groß. Sämtliche Stuhlreihen im Festsaal des Kolpinghauses waren besetzt. 350 Gäste, darunter viele Vertreter der Politik, konnten einen lebendigen und hochwertigen Festakt erleben. Bürgermeister Weber – in Vertretung des Schirmherrn Oberbürgermeister der Stadt Regensburg Hans Schaidinger – sprach in seinem Grußwort davon, dass die Deutschen aus Russland einen großen und aktiven Teil der Regensburger Einwohner ausmachen. Die schulischen Leistungen der Aussiedlerkinder seien oft überdurchschnittlich.

Die Deutschen aus Russland sind angekommen.

Standard

31. Bundestreffen der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in Augsburg

 

Knapp 4.000 Besucher konnten zum 31. Bundestreffen der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland begrüßt werden, das am 29. Juni unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich als Festredner auf dem Augsburger Messegelände durchgeführt wurde.

 

Feierstunde: Das Orchester „Hubert“ aus Bayreuth sorgte für den musikalischen Rahmen der Feierstunde.

Feierstunde: Das Orchester „Hubert“ aus Bayreuth sorgte für den musikalischen Rahmen der Feierstunde.

 

 

Innenminister Dr. Hans-Peter Friedrich

Standard
Innenminister Dr. Hans-Peter Friedrich beim
31. Bundestreffen der Deutschen aus Russland in Augsburg
Katharinen-Preis für DRK-Suchdienst

 

Presseerklärung

der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V.

Unter dem Motto „1763-2013. 250 Jahre russlanddeutscher Geschichte“ veranstaltet die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland am 29. Juni 2013 in Augsburg (Messe) ihr 31. Bundestreffen. Die Schirmherrschaft hat der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer übernommen.