Bergstrasse

Alex­an­der Orlow — Vor­sit­zen­der

Spes­sart­str. 25, 64625 Bens­heim

Tel.: 06251 — 984174

 

Am 9. Mai 2012 fei­er­te der Kin­der­club „Matrjosch­ka“ der Kreis­grup­pe Berg­stra­ße sein fünf­jäh­ri­ges Bestehen. Das reich­hal­ti­ge Jubi­lä­ums­pro­gramm zeig­te den Eltern und Gäs­ten, was die Kin­der in die­ser Zeit gelernt haben.

Das Fest wur­de vom Vor­sit­zen­den der Kreis­grup­pe, Dr. Wal­de­mar Wer­ner, eröff­net. Er dank­te allen, die sich in die­sen Jah­ren in der Kin­der­ar­beit enga­gier­ten. Sein Dank ging an Elena Beni­kov, Elena Mau­rer, Lil­li Jabs, Walen­ti­na Pfei­fer, Mari­na Veli­cko und Elena Woltsch­kow, aber auch an die jun­gen Akti­ven Alex­an­der Orlov, Dimi­tri  und Julia Kopp, Mar­ta Eg und Maria Kolk­ov. Sie alle hal­fen, den Kin­der­club auf­zu­bau­en und mit Leben zu erfül­len.

Alex­an­der Orlov und Lil­li Jabs wur­den für ihre enga­gier­te Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen mit der bron­ze­nen Ehren­na­del der Lands­mann­schaft gewür­digt. Ein beson­de­rer Dank galt Nel­li Kopp, die aus der Arbeit des Kin­der­clubs nicht mehr weg­zu­den­ken ist.

Dana­ch zeig­ten die Kin­der ihr schau­spie­le­ri­sches Kön­nen. Sie führ­ten ein Pup­pen­spiel auf, tru­gen Gedich­te vor, tanz­ten und spiel­ten. Auch die Gäs­te wur­den zum Mit­ma­chen moti­viert. Leb­haf­tes Inter­es­se rief die Aus­stel­lung der Kin­der­ar­bei­ten und Fotos her­vor.

Zum Schluss wur­de unter begeis­ter­tem Bei­fall eine Geburts­tags­tor­te in Form einer „Matrjosch­ka“ mit fünf Ker­zen auf­ge­tra­gen. Die lecke­re Tor­te wur­de von den Kin­dern und Gäs­ten fröh­li­ch ver­zehrt. Und der Kin­der­club schaut mit Zuver­sicht in die Zukunft.

            Tama­ra Wer­ner, im Auf­trag des Vor­stan­des

 

Am 16. März 2011 führ­te die Kreis­grup­pe Berg­stra­ße ihre Mit­glie­der­ver­samm­lung mit Neu­wah­len durch. Vom Lan­des­vor­stand Hes­sen waren die stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Svet­la­na Paschen­ko und der Bei­sit­zer Alex­an­der Neu­feld anwe­send, der auch die Ver­samm­lung führ­te.

Zum drit­ten Mal in Fol­ge wur­de Dr. Wal­de­mar Wer­ner ein­stim­mig zum Vor­sit­zen­den der Kreis­grup­pe gewählt. Wei­te­re Vor­stands­mit­glie­der sind Nel­li Kopp, Tama­ra Wer­ner, Elena Mau­rer, Swet­la­na Buch­holz und Elena Soro­kin, die eben­falls Erfah­run­gen in der Ver­eins­ar­beit haben.

Svet­la­na Paschen­ko infor­mier­te die Ver­sam­mel­ten über die Arbeit mit Jugend­li­chen sowie die mög­li­chen Ände­run­gen in der Sat­zung der Lands­mann­schaft in Bezug auf die Mit­glied­schaft und die Namens­än­de­rung. Ihr Bericht reg­te eine leben­di­ge Dis­kus­si­on an. Abschlie­ßend beauf­trag­ten die Teil­neh­mer Svet­la­na Paschen­ko und Alex­an­der Neu­feld, den Bun­des­vor­stand der Lands­mann­schaft über die Beschlüs­se der Mit­glie­der­ver­samm­lung in Kennt­nis zu set­zen.

            Der Vor­stand