Kassel

Kreis- und Ortsgruppe Kassel

KontaktVorstandBank / SpendeAngebote

Svetlana Paschenko
Huttenstr. 6, 34119 Kassel
Tel.: 0561 – 7660119

E – Mail: svpaschenko@freenet.de

Svetlana Paschenko (Vorsitzende)

... (Protokollführung)

... (Kassenführung)

Bankverbindung:

OG Kassel , LmDR e.V.

IBAN:

BIC:

Spenden: Um unsere ehrenamtliche Arbeit besser gestalten zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Bei Wunsch kann eine Zuwendungsbescheinigung ("Spenden-Quittung") ausgestellt werden. Dafür werden Angaben über Ihren Namen (oder Firma) und Ihre Anschrift benötigt.

Beratungsstelle:

Kasseler Rathaus, Zi. W 324,
Obere Königstr. 8-12
34117 Kassel

Mo 16-20 Uhr und nach Vereinbarung.

Alle Beiträge anzeigen / Veranstaltungen anzeigen

* * * * *

Auf- und Ausbau eines Netzes der Multiplikatoren zum Zweck der Verstärkung der Integrationsarbeit mit russlanddeutschen Spätaussiedlern (Hessen)

Pro­jekt­lei­te­rin­nen: Rosa Emi­ch (in Ful­da) Tel./Fax: 0661–73129 E-Mail:rosa-emich@gmx.de               Svet­la­na Paschen­ko (in Kas­sel) Tel.: 0561–7660119 Mobil: 0172–8226203 E-Mail:svpaschenko@freenet.de   Das Pro­jekt „Auf- und Aus­bau eines Net­zes der Mul­ti­pli­ka­to­ren zum Zweck der Ver­stär­kung der Inte­gra­ti­ons­ar­beit mit russ­land­deut­schen Spät­aus­sied­lern in Hes­sen“ bemüht sich um den Auf­bau von Bera­tungs- und Betreu­ungs­stel­len mit […]

0 comments

Beratungsstelle: Kasseler Rathaus, Zi. W 212, Obere Königstr. 8-12, 34117 Kassel, Mo 16-20 Uhr und nach Vereinbarung.

 

Neuer Vorstand gewählt:

Am 30. März 2012 fand die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Kassel mit der Wahl eines neuen Vorstandes und einem gemütlichen Beisammensein im Kasseler Rathaus statt. Das Grußwort sprach der Regierungspräsident des hessischen Regierungsbezirks Kassel. Dr. Walter Lübcke. Er überbrachte die Grüße der Hessischen Landesregierung und lobte die Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Kassel bei der Integration der Spätaussiedler.

Der Vorsitzende der Landesgruppe Hessen der Landsmannschaft, Johann Thießen, leitete die Wahlversammlung. Die amtierende Vorsitzende Svetlana Paschenko wurde in ihrem Amt ebenso einstimmig bestätigt wie Johannes Asselborn (stellvertretender Vorsitzender), Lydia Gitschew (Seniorenreferentin), Natalie Paschenko (Öffentlichkeitsreferentin, Schatzmeisterin und Schriftführerin) und Konstantin Freund (Kulturreferent).  Neu im Vorstand sind Larissa Melcher (Sozial- und Gesundheitsreferentin) und Hilda Schetinin (Jugend- und Bildungsreferentin). Kassenprüfer sind Sofia Arent, Pauline Ehrlich und Lydia Süss.

 

Kranzniederlegung:

Seit 1987 ist es zur guten Tradition geworden, am Ostermontag im Grenzdurchgangslager Friedland der Opfer der kommunistischen Diktatur in der ehemaligen Sowjetunion zu gedenken.

Die Ortsgruppe Kassel pflegt diese Tradition weiter und nahm mit 40 Landsleuten  aus Kassel zum 13. Mal in Folge an der Gedenkfeier teil. „Geschichte bewahren, Zukunft gewinnen“ - unter diesem Motto stand die Ansprache der Vorsitzenden Svetlana Paschenko. Die Trudarmistin Maria Bartuli erzählte aus eigener Erfahrung über das schwere Schicksaal und die Zwangsarbeit der Russlanddeutschen in der Trudarmee. Anschließend wurde der aus Kassel mitgebrachte Kranz an die Friedlandglocke niedergelegt.

 

Die Sprechstunden von Svetlana Paschenko und der anderen Betreuern finden montags von 16 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung im Zimmer W 212 des Kasseler Rathauses statt.

Weitere Auskünfte erteilen gerne: Svetlana Paschenko (0561-7660119), Natalie Paschenko (0561-8906793) und Lydia Gitschew (0561- 8618573).

Der Vorstand