Gifhorn

Emanuel Kaufmann – Vorsitzender

Camminer Str. 4, 38518 Gifhorn

Tel.: 05371 – 17860

 

Die Kreis- und Ortsgruppe Gifhorn der Landsmannschaft lud Ende Mai 2011 zu einer Fahrt nach Göttingen ein. Anlass war, dass uns Dr. Alfred Eisfeld, Leiter der Abteilung Göttingen des Instituts für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa und stellvertretender Bundesvorsitzender der Landsmannschaft, die Möglichkeit gegeben hatte, einen Vortrag zum Thema „Kulturelles Erbe der Deutschen aus Russland“ zu hören.

Nach der Führung durch die Räumlichkeiten des Instituts hielt Dr. Eisfeld den Vortrag im Lesesaal. Die Inhalte erstreckten sich von der ersten Ansiedlung der Deutschen in Russland im 18. Jahrhundert über die positiven und negativen Entwicklungen innerhalb von über zwei Jahrhunderten bis hin zur Gegenwart. Anschließend stellten die Teilnehmer gezielte Fragen und erhielten erschöpfende Antworten. Die Diskussion wurde beim anschließenden gemeinsamen Essen mit Dr. Eisfeld fortgesetzt.

Die Stadtführung, bei der die Gruppe die Sehenswürdigkeiten von Göttingen kennen lernte und zahlreiche Geschichten rund um prominente Persönlichkeiten der Stadt hörte, rundete den eindrucksvollen Ausflug ab.

Im Namen der Teilnehmer sprechen wir Herrn Dr. Eisfeld unseren herzlichen Dank dafür aus, dass er uns den Besuch in seinem Institut ermöglicht hat.

Der Vorstand