Münster

Andre­as Wol­zen­in — Vor­sit­zen­der

Hän­del­str. 12, 48308 Sen­den

Tel.: 02597 — 2073044, E — Mail: lmdr.muenster@gmail.com

 

Zu einer far­ben­fro­hen Mut­ter­tags­fei­er lud das Krea­tiv­stu­dio „Pres­ti­ge“ des Pro­jek­tes der Kreis­grup­pe Müns­ter am 13. Mai 2012 in die Aula der Mari­en­grund­schu­le Sen­den ein.

Das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm auf bun­ter Büh­ne genos­sen die Gäs­te aller Alters­grup­pen. Anschlie­ßend wur­de die Aus­stel­lung der Bas­tel- und Werk­sa­chen der Kin­der des Krea­tiv­stu­di­os und der selbst gemal­ten Bil­der von Tat­ja­na Gross besich­tigt.

Die drei jun­gen Mode­ra­to­rin­nen Kris­ti­na Nasy­rov, Regi­na Schulz und Vik­to­ria Wol­zen­in rühr­ten mit Gedich­ten und lie­be­vol­len Sprü­chen die Müt­ter zu Trä­nen.

Zu Beginn des Kon­zerts weck­te das bekann­te Sen­de­ner Folk­lo­re­en­sem­ble „Kalinka“ (Lei­tung: Tat­ja­na Gei­ger) mit ihren Stü­cken auf rus­si­schen Volks­in­stru­men­ten das Inter­es­se des Publi­kum.

Zwi­schen dem Thea­ter­stück „Der Sinn des Lebens“, Gesang und Instru­men­tal­vor­trä­gen zu Ehren der Müt­ter lief ein lus­ti­ger Mut­ter-Kind-Wett­be­werb, den Kat­rin Sei­denz durch­führ­te.

Die Mit­glie­der der Tanz­grup­pe unter der Lei­tung von Ana­st­a­sia Mar­tens über­rasch­ten ihre Müt­ter mit dem “Enten­tanz” und “Lam­ba­da”, ehe das Kon­zert in fest­li­cher Atmo­sphä­re zu Ende ging und die Kin­der ihren Müt­tern lie­be­voll Blu­men über­reich­ten.

Die Kin­der und Jugend­li­chen des Krea­tiv­stu­di­os „Pres­ti­ge“ sag­ten auf ihre Wei­se „Dan­ke­schön“ und zeig­ten, dass ihr gesam­tes Team unter der Lei­tung von Julia Wol­zen­in Bei­spiel gebend für eine erfolg­rei­che Inte­gra­ti­on ist.

Vik­to­ria Wol­zen­in

 

Das ers­te erfolg­rei­che Pro­jekt des neu­en Vor­stands­teams der Kreis­grup­pe Müns­ter war die Eröff­nung des Krea­tiv­stu­di­os “Pres­ti­ge” in Sen­den. Mit der Unter­stüt­zung des Kul­tur­am­tes der Gemein­de bie­tet das von Julia Wol­zen­in beglei­te­te Pro­jekt regel­mä­ßi­gen Bas­tel- und Werk­un­ter­richt für Kin­der und Jugend­li­che aus Sen­den und Umge­bung an. Die Krea­ti­vi­tät der Teil­neh­mer kann sich jeden Don­ners­tag um 14.30 und frei­tags um 15 Uhr in einem Klas­sen­raum der Sen­de­ner “Mari­en­schu­le” ent­fal­ten.

Als nächs­te Akti­on steht nun die Bera­tung in Pen­si­ons­fra­gen durch Vale­rij Stern auf unse­rem Pro­gramm.

Außer­halb der Bera­tungs­stun­den wol­len wir Gemein­schafts­aus­flü­ge, Inte­gra­ti­ons- und spra­ch­ori­en­tier­te Kur­se sowie ande­re Frei­zeit­be­geg­nun­gen ver­an­stal­ten. Um die­je­ni­gen, die den Anschluss an das Leben in Deutsch­land noch nicht geschafft haben, küm­mern wir uns beson­ders. Gemein­sam hel­fen ihnen unse­re Ver­eins­mit­glie­der bei der Inte­gra­ti­on — der eine stu­diert das deut­sche Steu­er­we­sen, ein ande­rer kennt sich in Ren­ten­an­ge­le­gen­hei­ten aus.

Wir freu­en uns über jeden — ganz gleich ob er Mit­glied der Lands­mann­schaft ist oder noch nicht -, dem kul­tu­rel­le Iden­ti­tät und Zusam­men­halt der Gene­ra­tio­nen wich­tig sind.

Neh­men Sie mit uns Kon­takt auf: E-Mail: lmdr.muenster@googlemail.de, Tel.: 02597–2073045.

            Der Vor­stand

 

Am 17. Dezem­ber 2011 wähl­te die Kreis­grup­pe Müns­ter in Anwe­sen­heit von Ver­tre­tern des Bun­des­vor­stan­des der Lands­mann­schaft (Wal­de­mar Weiz) und der Lan­des­grup­pe NRW (Vor­sit­zen­der Dr. Alex­an­der Mora­sch) einen neu­en Vor­stand mit Andre­as Wol­zen­in als Vor­sit­zen­dem. Zu wei­te­ren Vor­stands­mit­glie­dern wur­den Nata­lia Kru­kov (2. Vor­sit­zen­de, Kul­tur­ar­beit), Kat­rin Sei­denz (Kas­sen­füh­rung und Jugend­ar­beit), Nata­lie Sei­denz (Schrift­füh­rung) und Vale­ri Stern (Sozi­al­ar­beit und Auf­nah­me­hil­fe) gewählt. Kas­sen­prü­fer sind Ger­hard Töws, Hele­ne Töws und Ros­wi­t­ha Möl­ler.

Im Rah­men der Mit­glie­der­ver­samm­lung wur­den Zeit­zeu­gen und lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der der Lands­mann­schaft, Peter Des­u­ling, Hele­ne und Ger­hard Töws, mit Geden­kur­kun­den der Lan­des­grup­pe NRW gewür­digt, über­reicht von Dr. Alex­an­der Mora­sch.

Wir wün­schen allen Vor­stands­mit­glie­dern der Kreis­grup­pe Müns­ter viel Glück und Durch­hal­te­ver­mö­gen bei ihrer ehren­amt­li­chen Arbeit.

Der Lan­des­vor­stand