„Das Gedenken an die Vertreibung und die Auseinandersetzung mit Gewalt und Unrecht sind nach wie vor wichtig.“

Standard

Eindrucksvolle Gedenkfeier

der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in Friedland

Gedenken vor der Friedlandglocke

 

Voll besetzte Zuschauerreihen bildeten den würdigen Rahmen der zentralen Gedenkfeier der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, die am 1. September 2012 unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister in Friedland stattfand.

 

Die Gedenkfeier war in diesem Jahr insbesondere dem 75. Jahrestag des „Großen Terrors“ in der Sowjetunion der Jahre 1937 und 1938 und dem 70. Jahrestag der ersten Einberufungen von deutschen Frauen und Männern in die Zwangsarbeitslager der so genannten Trudarmee gewidmet.