Nachrichten


 
21/04/2021

Trauer um Nelly Däs

Mit Nelly Däs ist am 18. April 2021 im baden-württembergischen Waiblingen bei Stuttgart die bekannteste russlanddeutsche Schriftstellerin verstorben.
20/04/2021

Online-Gespräch „Warum Ehrenamt – mein Weg“

Online-Gespräch mit Alexandra Dornhof „Warum Ehrenamt – mein Weg“ im Rahmen des Projekts "Frauentreffs in Städten am Neckar".
16/04/2021
Viktor Hurr Deportation in die Verbannung

Das Projekt Erinnerungsnaht

Im Laufe von knapp zwei Jahrhunderten bauten die deutschen Siedler im Russischen Reich und der späteren Sowjetunion eine großartige Lebenswelt auf und trugen maßgeblich zur Entwicklung der Gesellschaft bei.
13/04/2021

Sonntagscafé „Heimatgefühle“ mit Dorothea Walter und Eugen Esch

Am 18. April von 14:00 bis 16:00 Uhr laden wir Euch herzlich zu dem nächsten Online-Sonntagscafé zum Thema „Heimatgefühle“ mit Dorothea Walter und Eugen Esch ein.
08/04/2021

Diskussionsrunde „Das Leben im Rentenalter“

Am 14. April um 16:00 Uhr laden wir Sie zu einer Diskussionsrunde im Rahmen der Wanderausstellung “Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ zum Thema „Das Leben im Rentenalter“ ein.
06/04/2021

Online-Frauentreff zum Thema „Selbstpräsentation: Ein perfekter Lebenslauf“

Am 09.04. um 20:00 Uhr findet unser nächstes Online-Seminar im Rahmen des Projekts „Frauentreffs in Städten am Neckar“ zum Thema „Selbstpräsentation“ statt.
18/03/2021

Sonntagscafé „Begegnung mit der Heimat und Muttersprache in der Poesie der russlanddeutschen Autoren“

Am 21. März von 14:00 bis 16:00 Uhr laden wir Euch herzlich zum Online-Sonntagscafé mit Dorothea Walter ein.
17/03/2021

Fortsetzung der Online-Seminarreihe für Frauen „Zeitmanagement und Selbstorganisation“

Am 19.03. um 20:00 Uhr laden wir Sie zur Fortsetzung der Online-Seminarreihe „Zeitmanagement und Selbstorganisation“ ein.
11/03/2021

Online-Seminar zum Thema Rentenrecht: Frührente, Frauenrente, Witwenrente

Am 17. März um 16:00 Uhr laden wir Euch zu unserem nächsten Online-Seminar zum Thema Rentenrecht mit Rechtsanwalt Walter Frank ein.